• Eloque-StartBild

    EXPAND YOUR MIND

»Der Künstler ermöglicht, was der Anschauende verwirklicht.«
Prof. Dr. Michael Bockemühl

Facettenreichtum in der Kunstbetrachtung reflektiert Vielfalt künstlerischer Auffassung der Realität. Wahrnehmung künstlerischer Arbeiten ist ein schöpferischer Prozess, in dem der Betrachter seine eigene Wahrheit erschafft. Gerne begleite ich Sie in diesem vielseitigen und offenen Prozess. Wie werden Kunstwerke betrachtet und interpretiert? Wie beeinflussen kulturelle Prägungen und historische bzw. autobiografische Hintergründe eines Individuums seine Wahrnehmung? Gibt es eine objektive Wahrnehmung und eine »richtige« Interpretation von Kunstwerken? Fördert das Wissen der Kunstgeschichte das Verständnis von Kunstwerken.


Neue Kurse ab 2021 im Keramik-Malstudio eigenlob
Ofengeschichten - 8 Abende - 8 Kulturkreise - 8 Geschichten
Kunst- und Kulturgeschichte aktiv gestalten.
Mit unseren »Ofengeschichten« laden wir Sie ein, uns auf eine Kunst-und Kulturreise zu begleiten und die Tradition der Keramikherstellung der ausgewählten Länder kennenzulernen.
Die Kunsthistorikerin Natalia Gershevskaya begleitet den Kurs mit den Geschichten und Bildern aus Kulturen verschiedener Länder und inspiriert Sie zum kreativen Denken. Unter der professionellen Begleitung der Künstlerin Janna Grak werden Sie die elementaren Prinzipien der Gestaltung und spezifischen Techniken der Pinselführung kennenlernen.
Nach Abschluss der Kursreihe werden Sie sich an einerbunten Kollektion aus selbstbemalten Tellern erfreuen, welche durch ihre Motive, Farben und Maltechniken ihre eigenen Geschichten erzählen.
www.ofengeschichten.de


KunstSTÜCK - Blood-Tears-Slime:
Black Sails of Care von »chto delat« mit Natalia Gershevskaya

Präsentation Natalia Gershevskaya
KunstSTÜCK - Blood-Tears-Slime:
Black Sails of Care von »chto delat« mit Natalia Gershevskaya
Diesmal stelle ich Ihnen das großformatige Werk des russischen Künstlerkollektivs »chto delat« vor, dass Sie direkt am Eingang der Ausstellung »Empört Euch! Kunst in Zeiten des Zorns« empfängt.

»chto delat - Blood-Tears-Slime: Black Sails of Care«
Courtesy of the artists and KOW, Berlin, 2020

Guide: Natalia Gershevskaya
Aus der Ausstellung »Empört Euch! Kunst in Zeiten des Zorns im Kunstpalast, Düsseldorf 29.10. - 10.1.2021


Präsentation Natalia Gershevskaya
KunstSTÜCK - TIM ETCHELLS T. L., mit Natalia Gershevskaya

Präsentation Natalia Gershevskaya
KunstSTÜCK - TIM ETCHELLS T. L., mit Natalia Gershevskaya
Es lehnen zwei naturbelassene Sperrholzplatten an der Wand – inmitten einer politischen Ausstellung, die bunt, zornig und laut ist. Was hat es mit dieser stillen, fast zurückhaltenden Arbeit von Tim Etchells auf sich?
Natalia ebnet uns einen Zugang zu diesem Werk, das raffiniert und elegant mit unseren Sinnen spielt und in seiner politischen Aussagekraft in keiner Weise den anderen Künstlerpositionen der Ausstellung nachsteht.

TIM ETCHELLS T. L.,
Courtesy of the artist and Galerie Ebensperger Rhomberg, Berlin/Salzburg/Vienna, 2019

Guide: Natalia Gershevskaya
Aus der Ausstellung »Empört Euch! Kunst in Zeiten des Zorns« im Kunstpalast, Düsseldorf 29.10. - 10.1.2021


Präsentation Natalia Gershevskaya
KunstSTÜCK - TIM ETCHELLS T. L., mit Natalia Gershevskaya

Einen Interpretationsvorschlag aus der Sicht der Romantiker – genau diesen bietet uns heute Natalia zu einem weiteren Werk Caspar David Friedrichs, und bettet das um 1815 entstandene »Segelschiff« in die Kernfragen unserer aktuellen Ausstellung ein.

KunstSTÜCK - CASPAR DAVID FRIEDRICH mit Natalia Gershevskaya

CASPAR DAVID FRIEDRICH
Segelschiff, um 1815
Kunstsammlungen Chemnitz
Guide: Natalia Gershevskaya
Aus der Ausstellung „Caspar David Friedrich und die Düsseldorfer Romantiker" im Kunstpalast, Düsseldorf
15.10. - 7.3.2020

Wie kann es sein, dass der Einfluss des Malers auf seine Generation bereits zu Lebzeiten verschwunden ist?
Ort des malerischen Geschehnisses sowie einer möglichen Antwort auf diese Frage bietet: ein offenes Meer, der Protagonist?
Ein majestätisch erscheinender Dreimaster auf der nebligen Hochsee. Vergleichsweise still wirkt es trotz gespannter Segel voller Kraft scheinbar vorausfahrend… in einem unklaren (bildnerischen) Grenzraum in dem Meer und Himmel verschwimmen.

© 2021 | eloque.de | Natalia Gershevskaya und Bettina Zippel | ExpandYourMind | Contact Me