Welchen Mehrwert haben Gespräche über Kunst für Führungskräfte und Mitarbeiter im Unternehmen?

Düsseldorf, den 11. Februar 2021 _ ng

Kunstbetrachtung ist ein kreativer Prozess. Indem man ein Kunstwerk eingehend betrachtet und beschreibt, erschafft man ein Kunstwerk. Insofern fordert die Kunstbetrachtung und Kunstbesprechung das kreative Potenzial eines jeden Menschen. Kunst verändert Sichtweisen und generiert neue Ideen. Während der Kommunikation in der Gruppe müssen verschiedene Herausforderungen angenommen werden: Mut, Neugier und die Bereitschaft gängige Denkmuster zu verlassen, sind dabei wichtige Voraussetzungen.

Freie Kunst bittet unbegrenzte Interpretationsmöglichkeiten und eröffnet Assoziationsfelder. Die Wahrnehmungskapazität wird geschärft und kann im Arbeitsalltag gezielt angesetzt werden. Die Reflexion eines Kunstwerkes bietet eine Chance, die Analyse (Ratio) und die Kreativität (Emotion/Intuition) zugleich zu erfahren und anzusetzen. Diese Erfahrung und dieses Verständnis bilden Qualität des menschlichen Handelns aus.

Bei unseren Workshops liefern wir der Gruppe die nötigen kunsthistorischen Information über Kunstwerke, Künstler, Kontext der Entstehung, geben Denkanstöße und schärfen Ihren Blick. Wir leiten Sie und Ihre Mitarbeiter an, dieses Neuland zu konfrontieren. Die Fähigkeit das Unbekannte in einem Kunstwerk zu entdecken, dies zu erforschen und in einem globalen Kontext zu sehen, schärft die Kapazität, ein übergeordnetes Verständnis des Zusammenhangs aller Phänomene zu entwickeln. Dieses aus der Kunstbetrachtung gewonnene Verständnis lässt sich auf die andere Bereiche - Wirtschaft, Soziologie, Beratung, Politik… - übertragen.

Eine konsequente und ganzheitliche Umsetzung der Gestaltung wird bei der detaillierten Bildanalyse durch folgende Begriffe erfahrbar: Komposition, Konzentration, Expansion, Gleichgewicht, Kontraste, Harmonien, Disharmonien, Verteilung der Kräfte usw. Die individuelle Erfahrung aus einem Kunstwerk, getragen durch ein tiefes Verständnis, begleitet von einer emotionalen Schichtung der Sinnlichkeit, bildet eine Wahrnehmungsqualität heraus, die in alle Bereiche der menschlichen professionellen Tätigkeit integriert werden kann.

(Photo Ivo Faber, Düsseldorf)

Wie kann Kunst die Identität eines Unternehmens stärken und dessen Profil und Philosophie zum Ausdruck bringen?

Krefeld, den 1. März 2021 _ bz

Ein zeitgenössisches Kunstwerk bringt kulturelle, soziale und wirtschaftliche Tendenzen der Gegenwart auf den Punkt. Ein historisches Kunstwerk vermittelt den allgemeinen soziokulturellen Diskurs einer Epoche und überzeugt mit der über den Zeitrahmen hinaus geltenden Aussage. Die Kunst schafft eine Prägung und schärft das Profil eines Unternehmens. Eine zukunftsorientierte Unternehmensstrategie wird durch eine Kunstsammlung und durch das Kunstverständnis sichtbar. Die Kunstavantgarde fördert und unterstützt Avantgarde im Denken.

Ein der zentralen Begriffe vieler wirtschaftlichen Zweige - Transformation - wird in der Kunst als Gestaltung lebendig und greifbar widergespiegelt. In allen Bereichern, sei es Wirtschaft, Soziologie, Beratung oder Kunst sind die Prinzipien der Gestaltung identisch. Die Unternehmenskultur wird durch die Kunst geprägt.

In Kooperation mit Experten aus dem Bereich »Leadership & Mindful Transformation« bieten wir Ihnen Vorträge, Seminare und Workshops über Kunst an. Diese verbinden wir mit Exkursionen in Museen, Galerien oder Künstlerateliers und lassen das theoretisch Erfahrene greifbar und lebendig werden.

Abbildung Ausschnitt aus Thomas Huber, O.T. - Kunsthandel Georg Böhringer

Anmeldung

eloQue - EXPAND YOUR MIND
Natalia Gershevskaya und Bettina Zippel
© 2021 Contact Us